Fragen zur beruflichen Entwicklung 24
  • Fragen zur beruflichen Entwicklung 24

     

     

    S.520. Erklären Sie ein Beispiel für einen PDCA-Zyklus zum Lernen durch Zeichnen einer Figur?

     

    C.520.

     

     

     

     

     

    professionelle520Fragen

     

     

     

    S.521. Was ist die 5N-1K-Technik, bitte erläutern Sie sie?

     

    C.521. Der Zweck der 5N 1K-Methode besteht darin, das Problem zu analysieren. Diese Methode basiert auf 6 grundlegenden Fragen:

    • Nein?  
    • Woher?  
    • Wann?  
    • Wieso den?  
    • Hat er?  
    • WHO?

    Diese Methode; Es hilft, das Problem besser zu benennen, seine Zusammenhänge besser zu verstehen.

     

    S.522. Erklären Sie, was das Ursache-Wirkungs-Diagramm (Fischgrätendiagramm) bedeutet?

     

    C.522. Es ist die Technik, die verwendet wird, um die Ursachen und Faktoren zu bestimmen, die ein Problem verursachen oder beeinflussen.Das Fischgrätendiagramm hilft, die Ursachen des Problems zu bestimmen. Da dies unter Beteiligung der relevanten Personen erfolgt, ist sichergestellt, dass jeder Studienteilnehmer mehr Informationen über die Ursachen hat.

     

    S.523. Welche Schritte sind bei der Technik des Fischgrätendiagramms zu befolgen?

     

    C.523.

    • 1- Das zu untersuchende Problem, dh das identifizierte Problem, wird auf den Kopf der Fischgräte (rechte Seite) gelegt.
    • 2-Die Gründe oder Faktoren, die zum Auftreten des Problems geführt haben, werden einzeln auf die Seitengräten der Fischgräte geschrieben.
    • 3- Grundlegende Knochen haben im Allgemeinen die Form von Menschen, Umgebung, Materialien, Methoden, Management, Messbarkeit, aber diese grundlegenden Knochen können je nach Bedarf erhöht oder verringert werden. Beginnend mit dem ersten Bone werden die Gründe hinzugefügt und der andere Bone wird weitergegeben. Jeder Knochen oder Ursache kann viele Unterknochen haben.

     

    S.524. Zeichnen Sie das Fischgrätendiagramm.

     

    C.524. Hier werden Subfaktoren nacheinander untersucht und versucht, ihren Beitrag zum Problem zu bestimmen.

     

     

     

     

     

    professionelle524Fragen

     

     

     

    S.525. Was ist Pareto-Analyse, erklären Sie?

     

    Ü.525 Im Arbeitsleben treten viele Probleme auf. Die Ursachen der Probleme entsprechen im Allgemeinen dem Pareto-Prinzip. Nach dem Pareto-Prinzip sind 80 Prozent der Ergebnisse auf 20 Prozent der Ursachen eines Problems zurückzuführen.Pareto-Diagramme ermöglichen die Identifizierung kleiner Probleme, die große Verluste verursachen. In der Pareto-Analyse werden Ereignisse im Diagramm nach Häufigkeit, Zeit und Wichtigkeit aufgelistet. Das auffälligste Merkmal der so erstellten Tabelle ist, dass sie die Reihenfolge anzeigt. Die Reihenfolge der Vorfälle nach Häufigkeit hilft denjenigen, die an dem Thema arbeiten, zu bestimmen, welches Problem zuerst angegangen werden sollte. Es wäre nicht richtig, achtzig Prozent der Zeit einem Problem zu widmen, das zehn Prozent Wichtigkeit und Priorität hat. Es ist klüger, die Probleme in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit und Priorität zu lösen, und die Pareto-Analyse gibt uns diese Möglichkeit. Unter Berücksichtigung der Häufigkeit des Auftretens von Fehlern oder der Faktoren, die das Problem verursachen, wird sein Anteil an der Gesamtsumme in Prozent berechnet. Es wird wie im folgenden Beispiel gezeichnet.

     

    S.526. Was ist ein Baumdiagramm (Problembaum), erklären?

     

    Ü.526. Eine Technik zur Erstellung einer Karte der Arbeit, die getan werden muss, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Antworten auf warum und wie Fragen gesucht werden. Es ist eine Technik, um sowohl die Ursachen des Problems zu finden als auch es zu lösen. Die Landkarte wird gezeichnet, indem Warum- und Wie-Fragen gestellt werden. "Warum?" Die Frage sucht nach der Ursache des Problems, „Wie?“. Die Frage versucht, Wege zur Lösung des Problems zu finden.

     

    S.527. Was bedeutet Kraft- oder Kraftfeldanalyse?

     

    C.527. Es ist eine Technik, die verwendet wird, um positive Faktoren zu stärken und negative Faktoren zu zerstören oder zu schwächen, indem die Kräfte aufgedeckt werden, die die Lösung eines Problems unterstützen oder behindern.

     

    F.528: Was sind Informationen, bitte erläutern Sie das?

     

    Ü.528. Das Produkt, das sich aus der Beziehung zwischen dem Subjekt (Subjekt) und dem Objekt (Objekt) ergibt Bilgi wird genannt. Mit anderen Worten, es ist das Produkt, das aus dem Wunsch des Menschen hervorgeht, die Existenz zu kennen, zu erkennen und zu verstehen. Informationich genannt. Das Subjekt ist hier der Wissende, also der Mensch; Das Objekt ist das Bekannte, also das Seiende selbst.

     

    F. 529. Was ist wissenschaftliches Wissen, bitte erklären Sie es?

     

    C.529. Wissenschaftliches Wissen ist Wissen, das durch wissenschaftliche Methoden gewonnen wird. Die wissenschaftliche Methode basiert auf Vernunft, Experiment und Beobachtung. Das Kriterium dafür, dass ein Wissen wissenschaftlich ist, ist, dass es methodisch ist. Wissenschaftliche Erkenntnis ist objektiv, systematisch, widerspruchsfrei und offen für Kritik.

     

    S.530. Was bedeutet Informationsressourcen, geben Sie ein Beispiel?

     

    C.530. Veröffentlichungen zur Informationsbeschaffung oder alle Quellen, aus denen Informationen abgerufen werden können. Informationsressourcen B. Bücher, Zeitschriften, Wörterbücher, Enzyklopädien, Almanache, statistische Quellen, Atlanten, biografische Quellen, Chronologien und das Internet Das Internet ist eine wichtige Informationsquelle. Der Zugriff auf Informationen im Internet ist einfacher, aber die Internetumgebung ist offen für alle Arten von Informationen. Es kann auch ungenaue oder ungenaue Informationen geben. Deshalb sollten wir sehr vorsichtig sein, wenn wir Informationen aus dem Internet erhalten, wir sollten sicherstellen, dass die Informationen aus zuverlässigen Quellen stammen.

     

    S.531. Was bedeutet es, auf Informationen zuzugreifen?

     

    C.531. Zugang zu Informationen; Es kann definiert werden als Informationsbeschaffung, Datenscanning, Klassifizierungsaktionen, der Weg, dem man folgt, um die gesuchten und gewünschten Informationen zu erreichen, um die gewünschten Informationen zu erreichen.

     

    F. 532. Was bedeutet das Sammeln von Informationen?

     

    C.532. Weitere Prüfung der Quellen und Anfertigen der notwendigen Notizen Datensammlung Prozess genannt. Beim Sammeln von Informationen sollte darauf geachtet werden, Ressourcen gleichermaßen zu verwenden und beim Notieren Originalsätze zu verwenden.

     

    S.533. Erklären Sie die Zuverlässigkeit der Informationen?

     

    C.533. Die Entwicklung der Massenmedien, die sich verändernde Geschäftswelt und das sich entwickelnde Stadtleben führen zur Produktion und Verbreitung von immer mehr Informationen. Dies ermöglicht den Zugriff auf mehr Informationen in kürzerer Zeit, aber dies macht es schwierig, die Zuverlässigkeit der Informationen zu kontrollieren. Informationsverschmutzung sind Informationen, deren Wahrheitsgehalt nicht eindeutig bestimmt werden kann und die absichtlich verbreitet werden.Den Forschungsergebnissen zufolge nutzen Studenten hauptsächlich das Internet, um Informationen zu finden. Andererseits zweifeln die Studierenden an der Zuverlässigkeit der gefundenen Informationen. Das Internet ist auch eine sehr wichtige und unverzichtbare Ressource für Forscher und Mitarbeiter. Auch hier stellt sich das Problem der Verlässlichkeit, Genauigkeit und Aktualität der Quelle, da es keine Kontrolle für jede der im Web veröffentlichten Informationen gibt. Informationen im Internet sind überall verfügbar, nicht an einem bestimmten Ort; Informationen werden ständig erweitert und erneuert. Dies wiederum bringt den Weg der Kontrolle in eine Sackgasse und lässt Menschen an Informationen zweifeln. Das Internet ist eine Technologie, die es jedem ermöglicht, Informationen auf beliebige Weise zu veröffentlichen. Dies stellt einen Faktor für den Vertrauensverlust im Internet dar. Es gibt einige Möglichkeiten, die Zuverlässigkeit von im Internet veröffentlichten Informationen zu bestimmen. Der erste ist, wer diese Informationen verfasst hat, der zweite, wer sie veröffentlicht hat (wissenschaftliche Einrichtungen, öffentlich anerkannte Institutionen und wissenschaftliche Fachzeitschriften usw.), und der dritte, wie aktuell das Dokument und die Informationen sind. Es muss darauf geachtet werden, wann die abgerufenen Informationen erstellt werden. Es ist am wichtigsten, dass wir wissen, wann die Website, die die Informationen veröffentlicht, aktualisiert wird, die Aktualisierung ist für die Zuverlässigkeit der Informationen unerlässlich.

     

    F. 534. Erklären Sie die Forschungsrichtlinien und was sind sie?

     

    C.534. Es soll detailliert festgelegt werden, welche Techniken und Messungen verwendet werden, warum sie ausgewählt und wie sie angewendet werden, welche Daten aus welchen Quellen und mit welcher Methode gewonnen werden.

    • 1- Experimentelle Forschungsmethoden
    • 2- Feldstudien
    • 3- Einführungsstudien
    • 4- Statistische Studien

     

    S.535. Experimentelle Forschungsmethoden erklären?

     

    C.535. Es ist eine Forschungsmethode, bei der Variablen und Faktoren kontrolliert werden können und das Ergebnis in einer Umgebung überwacht wird, die durch die Verarbeitung oder Nichtverarbeitung von Material geschaffen wird. Ziel der experimentellen Methode ist es, die Ursache-Wirkungs-Beziehungen im untersuchten Ereignis aufzudecken. Um die wahre Natur dieser Beziehungen zu finden, können alle Faktoren ausprobiert werden, von denen angenommen wird, dass sie das Ergebnis beeinflussen.

     

    S.536. Was bedeutet Feldstudien, bitte erläutern?

     

    C.536. Feldstudien bedeuten, dass die Studie in der natürlichen Umgebung der untersuchten Einheiten durchgeführt wird. Der Hauptunterschied zur Laborforschung besteht darin, dass der Beobachter natürliche Umgebungen verwendet. Ein weiteres Merkmal der Feldforschung besteht darin, dass sie darauf abzielt, Hypothesen zu bilden, anstatt die von einem Forscher aufgestellte Hypothese zu bestätigen.

     

    S.537. Was bedeutet Einführungsforschung, erklären Sie?

     

    C.537. Die einführende Forschung zielt darauf ab, einige Merkmale eines bestimmten Wissenssets von Interesse aufzuzeigen. Diese sind meist auf praktische Bedürfnisse ausgelegt. Aus diesem Grund wird es eher von Sozialarbeitern, Werbetreibenden, Vermarktern als von Sozialwissenschaften angewendet. Volks-, Arbeitsstätten- und Haushaltszählungen, von Kommunen durchgeführte Volkszählungen zur Ermittlung von Infrastrukturleistungen in Slumgebieten werden in diese Art der Forschung einbezogen.

     

    S.538. Was bedeutet Statistische Studien?

     

    C.538. Statistikforschung umfasst die quantitative Darstellung von Forschungsdaten, deren Interpretation und Auswertung mit Hilfe statistischer Methoden.

     

    F. 539. Was bedeutet Datenerhebung?

     

    C.539. Je nach Fülle und Vielfalt der Wissensgebiete lassen sich zahlreiche Daten nennen. Studien, die durchgeführt werden, um Daten zu erhalten, die wir benötigen, aber nicht ohne weiteres finden können. Datenerfassung dene.

     

    F. 540. Was sind Datenerfassungsinstrumente?

     

    C.540.

    • 1-Beobachtung: Es ist eine Methode zur Gewinnung von Daten als Ergebnis der Untersuchung der Strukturen der zu untersuchenden Elemente in ihrer natürlichen Umgebung.
    • 2-Experiment: Es ist Arbeit im Labor.
    • 3-Fragebogen: Es handelt sich um eine Methode der Informationsbeschaffung und Datenerhebung durch die Vorbereitung von Fragen, die vom Forscher erstellt wurden, die direkt von den zu informierenden Personen gelesen und beantwortet werden.
    • 4-Interview: Es ist eine Methode, Daten durch Gespräche mit den Personen zu sammeln, von denen Informationen eingeholt werden.
    • 5-Literaturübersicht: Es handelt sich um die Sichtung zuvor veröffentlichter Bücher, Artikel, Dissertationen, Handbücher und anderer Forschungsarbeiten, die sich auf das Forschungsthema beziehen.
    • 6-Archivscannen: Amtsblatt, andere Zeitungen, Jahresblätter, Statistiken, Dokumente, Berichte, Diagramme, Pläne, Rundschreiben, Leitfäden und Rechtsprechung, die zuvor veröffentlicht wurden, sind die Hauptquellen, die beim Scannen von Archiven verwendet werden.

     

    F. 541. Was bedeutet Umfrage?

     

    C.541. Fragenpapier mit Fragen und möglichen Antworten, die vorbereitet sind, um die Meinungen von Menschen zu jedem Thema einzuholen. Umfrage dene.

     

    S.542. Was sollte ein Umfrageformular enthalten?

     

    C.542.

    • 1-Name der Person oder Institution, die die Umfrage durchführt
    • 2-Thema der Umfrage
    • 3-Datum der Umfrage
    • 4- Name und Nachname des Interviewers
    • 5-Persönliche Informationen der Befragten
    • 6-Umfragefragen
    • 7- Kommunikationsadresse der Person oder Institution, die die Umfrage durchführt

     

    S.543. Was ist bei der Erstellung von Umfragefragen zu beachten?

     

    S.543.

    • 1-Der Fragetyp sollte bestimmt werden.
    • 2- Die Anzahl der Fragen sollte festgelegt werden.
    • 3- Achten Sie auf die Reihenfolge der Fragen.
    • 4-Die Fragen sollten entsprechend dem Zweck ausgewählt werden.
    • 5- Es sollte darauf geachtet werden, dass die Fragen klar und eindeutig sind.
    • 6-Unbekannte Wörter sollten nicht verwendet werden.

     

    S.544. Der Forscher möchte möglicherweise die Einstellung, das Verhalten oder das Wissen messen, während er die Umfragefragen formuliert. Welche Fragetypen sind für diesen Zweck zu erstellen?

    C.544.

    • 1- Informative Fragen
    • 2- Fragen gruppieren
    • 3- Zwei Wahlfragen
    • 4- Multiple-Choice-Fragen
    • 5- Fragen sortieren oder bevorzugen
    • 6- Skalierungsfragen
    • 7- Multiple-Choice-Fragen
    • 8- Offene Fragen

     

    S.545. Was bedeutet es, Daten zu organisieren, geben Sie ein Beispiel?

     

    C.545. Die bei einer Recherche gewonnenen Daten sind verstreut, unregelmäßig und komplex. Auf diese Weise ist es nicht möglich, aus den Daten einen sinnvollen Schluss zu ziehen. Diese Rohdaten, die das Rohmaterial der statistischen Analyse sind, müssen verarbeitet und regelmäßig und verständlich gemacht werden. Wenn es 1000 Schüler in der Schule gäbe, wäre es eine schwierige Aufgabe, das Taschengeld jedes einzelnen zu berechnen. Um dies zu erleichtern, müssen diese Daten organisiert werden.

     

    F. 546. Wie organisiert man die Daten, erklären Sie das?

     

    C.546.

    • 1-Sequentielles Array: Es ist eine Folge, die man erhält, indem man numerische Informationen vom kleinsten zum größten oder vom größten zum kleinsten ordnet.
    • 2- Multiplizitätsteilung (Gruppierung): Es ist die Kategorisierung von Daten in Gruppen nach einer bestimmten Anzahl von Größenklassen. Auf diese Weise gebildete Gruppen werden als Klassen bezeichnet, und die Anzahl der Einheiten in jeder Klasse wird als Klassenmultiplizität bezeichnet.

     

    F. 547. Was bedeutet Statistik?

     

    C.547. Es ist eine Wissenschaft, die darauf abzielt, numerische Informationen zu sammeln und zu analysieren, ihre Bedeutung zu erklären, die Zuverlässigkeit von Informationen unvoreingenommen zu interpretieren und aufzuzeigen.

     

    F. 548. Was bedeutet Datenanalyse, erklären Sie?

     

    Ü.548. Nach der Organisation der gesammelten Daten muss die Analyse der Daten erfolgen. Mit zunehmender Datenmenge wird die Interpretation der Daten schwieriger. Beispielsweise wird es ohne eine bestimmte Analysemethode nicht möglich sein, die Ergebnisse einer Zehn-Fragen-Umfrage unter tausend Personen auszuwerten. Dazu werden Methoden benötigt, die die Interpretation von Daten in der wissenschaftlichen Forschung ermöglichen. Mit diesen Methoden befasst sich die Statistik

     

    S.549. Was sind die grundlegenden Konzepte, die für die statistische Interpretation bekannt sein sollten?

     

    C.549.

    • 1- Stapel
    • 2- Variabel
    • 3- Variabler Wertebereich
    • 4- Arithmetisches Mittel
    • 5- Hortensie
    • 6- Spitzenpunkt (mod)

     

    S.550. Erklären Sie, was es bedeutet, Daten zu interpretieren und auszuwerten?

     

    C.550.

    Die Interpretation erfolgt, indem den analysierten Daten ein Sinn gegeben und erklärt wird, was sie bedeuten: Nehmen wir zum Beispiel an, wir ermitteln den Erfolgsstatus der Studierenden in einem Kurs nach Altersgruppen. Nehmen wir an, dass die Erfolgsquote der Altersgruppe A 85 % und die Erfolgsquote der Altersgruppe B 67 % beträgt. Aus den gewonnenen Daten können wir folgende Einschätzung treffen: Altersgruppe A ist erfolgreicher als Altersgruppe B. Bei der Interpretation der Ergebnisse der statistischen Analyse sollte die Integrität der Forschung nicht außer Acht gelassen werden. Themen wie die Fragen, die in der Forschung beantwortet werden sollen, die akzeptierten Annahmen, die Lösungen, die für das aktuelle Problem gebracht werden können, der Zweck der Studie sollten in den Kommentaren niemals vergessen werden. Andererseits kann es möglich sein, aus bestimmten Analyseergebnissen zu allgemeinen Regeln zu gelangen: Damit eine Recherche als abgeschlossen gilt, sollten die zusammengestellten Bibliotheksressourcen gelesen und ausgewertet werden, Methoden wie Experimente, Beobachtungen, Interviews, Statistiken Es sollte eine Analyse durchgeführt werden, und die Hypothese sollte im Lichte der erzielten Ergebnisse bewertet werden. Die Forschung gilt erst dann als abgeschlossen, wenn alle diese Prozesse abgeschlossen sind.Darüber hinaus gilt die Forschung, die der Forscher durch Zusammenfassung der untersuchten Quellen ohne Hinzufügung eigener kreativer Ideen durchführt, nicht als wissenschaftliche Forschung.

     

     

     

     

    Gepostet von %PM, 11% 662% 2017 17%:%Jun 4343 mal gelesen
Fragen zur beruflichen Weiterentwicklung

Fragen zur beruflichen Entwicklung 24

?<